Steve's Blog Ein weiteres tolles WordPress-Blog

29Dez/090

Hella berichtet: Wieder zurück in Shanghai

Wow; gestern noch Frühstück auf der Hotelterrasse mit Blick auf den Hafen von Auckland; heute bei frostigen 0° C in Pudong gelandet... Irgendwie kommt mir Shanghai so vor, als wäre eine graue Folie drübergezogen (so wie der Grauschleier in der Ariel-/Persil-Werbung). Aber Neuseeland war auch ein totaler Naturwahnsinnoverload!! Gut, dass wir wieder hier sind. Berichte und Photos in den nächsten Tagen; gleiche Welle, gleiche Stelle:lol:

veröffentlicht unter: Allgemein keine Kommentare
9Dez/090

helloagain du ich möchte dich…

Ja Moin!

Wie komm ich jetzt da drauf???

Keine Ahnung...

Naja, jedenfalls (isderkoppdickeralsderhalsoderso)

Äh,  ja  genau, liebste vorweihnachtliche Grüße an die zurückgebliebenen Daheim!

Daszuallererst.

Dann, obschon hier nicht viel auf ein christliches oder heidnisches oder sonstwie - Fest hindeutet (15 Grad zur Zeit, aber Schmuddelwetter und nochnich einmal "last christmas" gehört), haben Hella und ich gestern eine Tüte MARZIPANKARTOFFELN verdrückt, quasi eingeatmet. (Hust)

Tja, das sind mal news!

Bald brauchen wir nicht mehr zu bloggen, es is alles schon so normal hier, wie wenn wir schon sehr lange hier wohnten. Man kennt langsam die Nachbarn, wird gegrüßt, holt das Brot vom eingewanderten Franzosen (auch da kennt man uns) und versucht jetzt, weil ich letzt mal ein bißchen was auf chinesisch gesagt habe (da war Brotverkostung und ich sagte um niemand zu beleidigen, "schmeckt ja interessant"), naja und seitdem versucht man mit mir chinesisch zu sprechen, -ich weiß aber noch nicht ob aus Mitleid oder weil Kunde König (oder beides).

Na ja, man nimmt was man kriegt, oder?

Heute werden die Weisheiten aber nur so rausgehauen. (is ja Weihnachten)

Also jedenfalls werden hella und ich jetzt mal eine kleine Luftveränderung vornehmen (nicht das wir die nicht verdient hätten..., aber wir bleiben auch demütig, -versprochen!) und Richtung Neuseeland ausschwärmen. Die Südinsel ist unser Ziel und wir werden da ein bißchen mit dem Campervan (wir bekommen so ne Art alten, angemalten VW Bus) durchdieGegendcruisen.

Fotos stell ich dann ein wenn wir zurückkommen.

Wenn wir zurückkommen, - Neuseeland soll ja sehr schön sein...

Neinnein, Shanghai ist unser zu Hause. (wie wird das nochma geschrieben Hella?)

Mist, hm, Frau ist in der Schule, hm

dann muss ich wohl weiter mit der dt. Rechtschreibung rumschludern.... ( 😎 HIHIHIHIHIHIHihi)

Jedenfalls kommt einem alles hier so normal vor.

Jedenfalls meistens. Aber is schon so: Wir sind nicht mehr Fremd, also suchen wir jetzt die Gemeinsamkeiten, bzw. weil wir Gemeinsamkeiten erkannt haben,sind wir nicht mehr fremd.

Wie sagte noch Karl Valentin: Fremd ist der Fremde in der Fremde.

Und ich: Bekannt ist der Bekannnte unter Bekannten.

Jetzt: Fremd ist der Bekannte unter Fremden, Bekannt ist der Fremde unter Bekannten

Naja usw. usw.

Also gut, muss Schluss machen!

Gehabt euch wohl meine Lieben!

Hella und ich sagen erstmal bis hierhin: "Danke für alles!"

tschö